zurück zu News

weiter zu  Programm



TEAM


2015

2016

2017


TEAM PORTRAIT

Das radrooTEAM unterstützt die, die für ihren Sport brennen. Die, deren ganze Leidenschaft dem Rad gilt. Das können wahre Champions sein, aber auch sehr ambitionierte Leistungssportler die ihren Sport mit viel Freude und Engagement betreiben. Es sind Athleten, die einen sehr anspruchsvollen und zeitaufwändigen Sport absolvieren, und dabei Träume, Wünsche und Ziele leben und erreichen möchten. Das radrooTEAM verbindet alle und dadurch sind wir eine Inspiration für Sportbegeisterte, um mit Hingabe Rad zu fahren, und daran teilhaben zu lassen.


2015

Erste Schritte

Im März wurde Dirk Müller, der Initiator des Teams, von einem Freund angesprochen, ob er sich denn schon angemeldet hat.

Schnell fanden sich 12 Fahrer aus der Region Fulda-Bad Hersfeld-Kassel, wurden spontan einheitlich mit radroo TEAMBEKLEIDUNG ausgestattet, und starteten beim ersten Rennen in Göttingen als radrooTEAM auf beiden Strecken, es folgten weitere zahlreiche Einsätze und ein krönender Saisonabschluss mit Platz 2 in der Teamwertung beim Münsterland Giro.

Daraus entwickelte sich die Idee, mit ambitionierten Fahrern eine Plattform zu schaffen, um sich gemeinsam als einheitliche Mannschaft zu formieren, sich zu entwickeln und vor allem auch für Einsteiger die Gelegenheit von Erfahrungen zu partizipieren.


2016

Erfolgreicher Einstand im German Cycling Cup

Das Team besteht inzwischen aus über 20 Fahrern. Teilnahme an allen Rennen des GERMAN CYCLING CUP, der größten deutschen Rennsportserie. Gleich mit mehreren Teams auf verschiedenen Streckenlängen gelangen in 2016 zahlreiche persönliche Erfolge, Podiumsplatzierungen, Altersklassenwertungen und ein hervorragender 13. Platz (von 908 Mannschaften) in der Gesamt Teamwertung des German Cycling Cup, in der Einzelwertung platzierten sich 4 Teamfahrer unter den Top 100 ! ( von 12624 Fahrern)

Mit insgesamt über 200 Veranstaltungsteilnahmen absolvierten die Fahrer eine gelungene Premiere, im Jahr 1. nach Gründung des Teams. Bei den internationalen Hamburger Cyclassics stellte man mit Platz 12 das beste Resultat eines deutschen Fahrers, Öztaler Rad-Marathon, Rhön Special Cup und bei Rundstreckenrennen, wurden zahlreiche Top Platzierungen eingefahren.


2017

Stabilisierung als TEAM

Der TEAM-Kader umfasst junge Talente, zusammen gepaart mit erfahrenen Fahrern/Fahrerinnen und Neustartern.

Die Mannschaft besteht aus 24 bundesweit auserwählten Fahrern und Fahrerinnen. Priorität mit Konzentration auf die komplette Rennserie des German Cycling Cup. Ebenfalls absolviert das Team die Cyclassics in Hamburg, zahlreiche Marathon-Veranstaltungen und Rundstreckenrennen. Auch in diesem Jahr werden die Trainingsleistungen der extrem fleißigen Fahrern zwischen 8000 und 15000km liegen. Ziel des Teams ist es, Radsport für die Fahrer zum Erlebnis mit Mehrwert zu machen; Potentiale erkennen, ausbauen und sich weiter als Team formieren. Für den einen bedeutet das, einen Sprint erfolgreich gefahren zu sein, andere freuen sich, Lücken für den Teamkamaraden erfolgreich geschlossen zu haben. Und wieder andere sind glücklich, wenn sie unter den Finishern bei ihrem Lieblingsrennen waren oder die Herausforderung Marathon überstanden haben.


Initiator, Gründer und Leiter des radrooTEAM, mit dem Motto „Faszination Radsport“ ist Dirk Müller.

2006 „Deutscher Meister" und zweimal „Deutscher Bergmeister“. Neben weiteren vorderen Plätzen bei den größten deutschen Rennen, wie die Bayern Rundfahrt, der Sachsen Tour und dem Münsterland Giro, imponierte er unter anderem mit dem Sieg bei der Mallorca Rundfahrt und in Socchi. In Asien, mit einem Sieg bei der Tour of China 2010 und dem dritten Rang bei der Tour de Taiwan 2012.

Bis zum Jahr 2013 viele Jahre als Profi-Pedaleur unterwegs, zum Gedanke : „Wir begleiten ambitionierte Fahrer und Fahrerinnen, mit großen persönlichem Willen und Zielen und bieten einen organisierte Grundstruktur mit konkreten Hilfestellungen und zahlreichen Vorzügen, gepaart mit einer sehr umfangreichen erstklassigen Team Material Ausstattung."

Motivierte und auserwählte Rennfahrer tragen ein Jahr lang im Rahmen der größten deutschen Rennserie, dem German Cyling Cup, von Trainingsfahrten, Einzelstarts, Rundstreckenrennen, sowie bei anderen Rad-Großevents auch ihre positiven Produkterfahrungen in die boomende Jedermann-Szene hinaus, sowie bei den Hamburger Cyclassics mit bis zu 20.000 Rennfahrern.


zurück zu News

weiter zu  Programm